spacer
home


die andere seite der   home

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt 

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010
2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004
RSS Feed | auf facebook abonnieren news auf facebook folgen

Tagebuch Einträge 2011
[alle des Jahres 2011 auf einer Seite anzeigen]

2011-12-28
Staatsanwaltschaft stellt alle Ermittlungsverfahren gegen die Lebenshilfe ein


2011-12-23
Gilt für Switak-Freund Schultz auch das Gesetz? Nein, nicht einmal die Straßenverkehrsordnung.


2011-12-20
Jetzt im ÖVP-Shop


2011-12-19
Benko-Entlastung = Zeitungsente-GeschnaTTer


2011-12-13
Günther Platter: „Wir sind sehr gut aufgestellt!"


2011-12-07
Und wer, Switak, hat Ihnen den „Tuxer" spendiert?


2011-12-05
Würstelsieder Bodenseer


2011-11-29
Und wer, Herr Switak, hat Ihnen diesen 3000-Euro-Ranzen gesponsert?


2011-11-25
Warum kann Switak seinen Mietvertrag nicht vorlegen?


2011-11-23
Lebenshilfe Tirol: Geschäftsführer Anton Laucher fristlos entlassen!


2011-11-21
Fall Switak: Dem Finanzlandesrat droht ein Finanzstrafverfahren in eigener Sache


2011-11-17
Ich durfte gestern im Büro des Landesrates einmal ganz kurz sein Fotoalbum durchblättern


2011-11-15
Landwirtschaftskammer-Präsident Josef Hechenberger (ÖVP) alkoholisiert unterwegs


2011-11-08
Tandem Platter – Krieghofer


2011-11-06
Die Politiker-Inserate „Marke Faymann“ gehen in Tirol munter weiter


2011-11-01
Lobbyingaffäre Gruber: Wie der ÖVP-Vizebürgermeister versucht, mit einer gesäuberten Wikipedia-Seite die Wähler zu täuschen


2011-10-30
Schweinsager Herwig van Staa geht freiwillig ins Fernsehen, um sich seine Watschen abzuholen


2011-10-27
Tiroler Medienwirklichkeit (Folge 272): Anfüttern wörtlich


2011-10-24
Aus der Tiroler Medienwirklichkeit – Folge 271


2011-10-22
Warum die TT nichts über den Volksbank-Skandal schreibt?


2011-10-18
Wer weiß denn, ob Franz Grubers Lobbying-Gespräch tatsächlich stattgefunden hat?


2011-10-17
Der Fall des Lobbyisten Franz Xaver Gruber


2011-10-13
Ernst Strasser als Geburtstags-Kick für Georg Hofherr


2011-10-11
Die TIWAG hält sich ein Kampfblatt gegen „ihren“ Energielandesrat


2011-10-07
Wenn man null Ahnung von CBL hat, sollte man auch nicht darüber schreiben


2011-10-04
Richterin lässt Hofherr-Verhandlung wegen mir platzen


2011-10-01
Die ÖVP-Bauernbund-Funktionärinnen brauchen nicht mehr verarscht zu werden …


2011-09-28
Die Hackln in der Tiroler Volkspartei fliegen tief


2011-09-21
Amtsanmaßung der TIWAG


2011-09-16
Westendorf: Golfplatz-Prozess statt Golfplatz-Projekt


2011-09-14
Der Balkan beginnt am Rennweg!


2011-09-12
Platter Missbrauch von Steuermitteln für ÖVP-Werbung


2011-09-09
So zniachtelig ist's Zniachtele gestern bei "Tirol heute" die ganze Zeit auf seinem Stuhl gesessen


2011-09-05
Hofherr-Lobbying fürs Behördenfunknetz durch „Druck bei politischen Entscheidungsträgern“


2011-09-02
Erwin Zangerl, der Präsident der Arbeiterkammer, bestätigt durch beharrliche Nichtbeantwortung einer ganz einfachen Frage den Verdacht von TIWAG-Sponsoring in hinreichender Weise


2011-08-30
Tirols Bilderbuch-Opportunist


2011-08-27
Schmutzflecken auf dem Hemd des kleinkarierten Landeshauptmanns


2011-08-25
Telekom-Skandal: Vor Hochegger mit Tetron sollte wohl Hofherr mit Adonis den großen Schnitt machen


2011-08-22
Die Lebenshilfe hätte da auch noch so einen Kandidaten für die Aberkennung des Sozial-Ehrenzeichens der Stadt Innsbruck


2011-08-13
ÖVP Tirol zahlt TIWAG-Deppenaufschlag


2011-08-08
Zunehmende Mischpochisierung


2011-08-04
Wieder einmal ein kleines Rätsel


2011-07-28
US-Finanzbehörde auf Steuerfahndung im Kühtai


2011-07-25
Platter vehement für mehr Sicherheit im Verkehr


2011-07-20
Was tut eigentlich der TIWAG-Vorstand den lieben langen Tag?


2011-07-15
TIWAG-Umbau erneut verschoben


2011-07-11
Entrig


2011-07-08
Lügt der Landesrat oder lügt der Fotoapparat?


2011-07-04
Untersuchung der Black-Hawk-Affäre: Nein, keine Absprache hat es niemals nicht gegeben!


2011-06-30
Der Lobbyist in der Tiroler ÖVP-Zentrale


2011-06-27
Wie schon der Name sagt: Das Echo ist kein O-Ton, sondern nur ein Widerhall


2011-06-24
Die Presse: „Zahlte Heer Rundflug für Manager?“


2011-06-16
Georg Hofherr: „Strasser? Wer soll denn das sein?“


2011-06-13
Speicherprojekt Fotschertal: Zur Halbwertszeit von Regierungsbeschlüssen


2011-06-06
„Tirol ab sofort Atomstrom-frei“ Gerüchterstattung by TT, ORF, Krone


2011-05-26
Bei Leserbriefen ist es wie bei anderen Briefen auch. Es gibt normal (Schneckenpost) und express. Die Leserbrief-Schlag-Seite der Tiroler Tageszeitung


2011-05-24
Die personifizierte Vermählung von Tiroler Tageszeitung und TIWAG


2011-05-20
Der ORF-Chefredakteur geht Speck fressen zum Steixner und der ORF berichtet groß über das Speckfressen beim Steixner


2011-05-17
PR-Ethik-Rat (Wien) mahnt Hofherr Communikation


2011-05-16
TIWAG-Journalismus


2011-05-13
Zu dieser Figur möchte ich mich nun wirklich nicht mehr äußern


2011-05-10
Jetzt ist sich Hofherr sogar selbst schon peinlich


2011-05-05
Die Volksbank Tirol hat die Hass-Postings auf dietiwag.org gestoppt

2011-05-02
Wie der TIWAG-Chef ohne Genierer seine Rotary-„Freunde“ bedient


2011-04-26
Ermittlungen gegen einen unbekannten Täter namens Bruno Wallnöfer


2011-04-19
Hofherr und Strasser – Szenen einer Trennung


2011-04-15
Es macht warm ums Herz


2011-04-09
Die Stuhlprobleme des Präsidenten Bodenseer werden immer größer


2011-04-07
Agentur Headquarter: Günther Platters Berater gerät in den Strasser-Strudel


2011-04-05
Das „Leserforum“ der TT als Außenstelle der PR-Abteilung der TIWAG


2011-03-28
ÖVP-Absetzbewegung von Hofherr und Strasser


2011-03-22
Strasser: Die Hofherr-Connection


2011-03-20
Auch Josef Pröll war Opfer des TIWAG-Lobbyisten Ernst Strasser


2011-03-17
TIWAG-Aufsichtsrats-Rätsel


2011-03-06
Aufschrei der Basis: Offenes Schreiben an den Vorstand der Lebenshilfe


2011-03-03
Klebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, geklebt zu haben


2011-02-23
Anton Steixner ist die Maske des Bauernvertreters verrutscht


2011-02-22
Die Militärmusik Tirol huldigt Gaddafi


2011-02-21
Es ist ein Glücksspiel beim Bauernbund


2011-02-17
Neues von der Tiroler Filzpartei


2011-02-15
Landesrat Reheis missbraucht Lebenshilfe-Opfer für übles politisches Spiel


2011-02-12
dietiwag.org-Dokument belastet Ernst Strasser im „Profil“


2011-02-06
Lebenshilfe Tirol: Aufstand der Betroffenen


2011-02-05
Hemmungslos. Schamlos. Einfallslos: Tiroler Volkspartei


2011-02-02
Und 10.000 Euro von der TIWAG für den FPÖ-Chef


2011-01-31
Stellenangebot


2011-01-24
Die Rechnungshofprüfung der TIWAG gerät zur Farce


2011-01-20
Schwuppdiwupp! Der „(FH)“ ist wieder da!


2011-01-13
Die TIWAG-Projektgemeinde Serfaus lässt sich vom TIWAG-Anwalt gegen die TIWAG vertreten


2011-01-05
Inge Partl hat zwar keine Wimperntusche oben, möchte aber nicht zu weinen beginnen


2011-01-02
Platter: Für gutes öffentliches Geld gibt’s gute private Schlagzeilen


  Die Volksbank Tirol hat die Hass-Postings auf dietiwag.org gestoppt    [05.05.2011]

Seit Veröffentlichung des Artikels über die schmutzigen Methoden der Volksbank Tirol hat es im Forum dieser Seite über 400 (vierhundert) Postings dazu gegeben, etwa ein Drittel davon schmutzige und ganz schmutzige Hass-Postings, die a) auf Störung der Diskussion über diesen Fall oder b) auf Vernichtung des Volksbank-Opfers Peter H. aus waren.
Ohne jeden Zweifel eine gezielte Kampagne, bei der zumindest ein Teil der anonymen Attacken nachweislich der Volksbank Tirol bzw. dem von ihr betriebenen Allgemeinen Rechenzentrum zuzuordnen sind.


Fallbeispiele für Hass-Postings zugunsten der Volksbank (April 2011)


Author: mmmarcus willi
subject: Re: Volksbank & Co.
host: 77.117.115.206.wireless.dyn.drei.com
Body: sie tun mir Leid Herr Wilhelm, sie müssen sehr krank sein...

------------

Author: charly sheene
subject: Re: Volksbank & Co.
host: 193.110.182.10
Body: ich bin seit über 40 jahren kunde der volksbank tirol und noch nie entäuscht worden. diese bank war immer korrekt und fair und ich kann sie jedem anständigen bürger nur weiterempfehlen. Auf die schmutzfinke die sich auf dieser web seite tummeln - so hoffe ich - verzichtet die bank. sonst müsste ich mir überlegen wegzugehen. ich kann nur gratulieren, dass die verantwortlichen sich von solchen leuten nicht medial erpressen lassen. das problem ist nur, dass sich anständige leute nicht mit solchen seiten abgeben um ihre meinung kundzutun. ich bin nur durch zufall auf diesen mist gestossen.

------------

Author: NeoNassereither
subject: Re: Volksbank & Co.
host: uspro538.startdedicated.com
Body: Hallo,
habe in Erfahrung gebracht das […] in Thailand/Vietnam auf Sex Urlaub ist!

Das ist doch mal ein Skandal erinnert mich an den Fall Josef Fritzl!

einer aus Nassereith

------------

Author: Lady Gogo
subject: Re: Volksbank & Co.
host: 213.142.104.254
Body: @ 95 % der Schreiber in diesem Forum!

Sorry, sorry, sorry - hab' heute nochmals den Fehler gemacht, hier reinzuschauen ...
Soll, dass wirklich eine sachliche Diskussion sein? Dann ist das der größte fuckin' bullshit, den ich je gesehen habe!
Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende ... also schließt diese Ansammlung von Rubbish doch endlich!

Das Lesen holt' einen komplett runter! Stattdessen sollte man sich besser einen runterholen und anschließend einen Liter Wein vernichten ... dass man nach der Lektüre des ganzen Gefasels hier drinnen auch noch einigermaßen schlafen kann!!

Good fight, good night
Eure Lady G.

------------

Author: ans forum
subject: Forum ist toll
host: 178.115.78.228.wireless.dyn.drei.com
Body: habe noch nie so ein Arsch Forum gesehen

------------

Author: seppl
subject: Re: Volksbank & Co.
host: unassigned.psychz.net
Body: Er heißt […], seine Hobbies Ficken von Huren und deren Kindern in Thailand!

Darum gibt ihm die Volksbank auch keine Geld mehr!

------------

Author: dergerechte
subject: Re: Volksbank & Co.
host: d83-187-168-166.cust.tele2.at
Body: ich muss herrn lagg vollkommen zustimmen, indem er sagt, wenn sich herr hausberger im unrecht fühlt, soll er es vor gericht ausstreiten - aber da die rechtslage eindeutig ist wird mit diesen schmutzigen kampagnen versucht 'druck' zu machen.

apropops druck: in einem früheren beitrag wurde geschrieben, dass man gespannt sein wird, wie lange die bank diesen medialen druck aushalten wird, darauf kann ich nur antworten:

- welch medialer druck ist hier gemeint - mathematisch gesehen hat diese seite wahrscheinlich eine reichweite von meinem pc zur toilette
- finde es stark, dass die bank in keinster weise reagiert, warum soll sie auch
- das beste mittel ist, die kunden zufriedenzustellen und solche querulanten zu ignorieren

DAS IST DIE STÄRKE DER VOLKSBANK - WEITER SO - GRATULIERE!!!

------------

Author: gebi
subject: Re: Volksbank & Co.
host: 178-32-48-228.ovh.net
Body: Kemmts lossts uns Singa,
Da […] fickt kinda, drunten in Thailaund,
da […] ist Inder kinda voi oim in Vietnaum!

------------

Author: unterlandler
subject: Re: Volksbank & Co.
host: d83-187-168-166.cust.tele2.at
Body: @oberlandler:
da gibt es nichts zu krampfposten bei einer seite welche die reichweite einer kloschüssel hat

ps: schöner zeitvertreib während man ein wichtiges geschäft erledigt

------------

Author: Alois
subject: Re: Volksbank & Co.
host: 173.0.56.12
Body: Juchey da […], hod se aum Stick da hengt,
des wiad in Schwaiga Gertschi obba gfrein!

------------

Author: VB-Werbeteam
subject: Re: Wo ist das Problem?
host: .
Body: Auf unserer Volksbank-Webseite finden Sie praktische Rechner, die Ihnen im Alltag helfen können. Ob Sie nun den Preis Ihrer Mietwohnung errechnen wollen, oder die Laufzeit eines Kredits bestimmen möchten: Testen Sie unsere Rechner! http://bit.ly/VBRechner.

------------

Author: Wurmfortsatz
subject: Re: Volksbank & Co.
host: beta.web-proxy.us
Body: Ba de Inda doa fickt da […] klane Kinda,
und in Thailaund liegt er nockad aum Straund.

In Tiroi aufs grode woi, fickt er a Judenkind ins Spitoi!

------------

Author: Dr. Justizia
subject: Re: Volksbank & Co.
host: 46.124.52.227
Body: @ Banken sind Banditen

Sehr geehrter Herr Wilhelm!
Leider sind es oft nicht die Namen sondern die Tonalität der Texte, die die wahren Personen hinter den Postings offensichtlich werden lassen. Und eine solche Verschleierung - nebst Namensänderung - gelingt Ihnen leider allzuselten. Sie wurden also wieder einmal enttarnt.

Von Bekannten wurde mir mitgeteilt, dass sie für diesen Blog bzw. entsprechende schmutzige Artikel Geld erhalten sollen und unter dem Deckmantel eines "seriösen Aufklärers" Geld erhalten sollen. Stimmt das? Dieser Eindruck ist, wenn mann sich die unterschiedlichen Berichte und Foren durchliest, nicht von der Hand zu weisen!

------------

Author: SupaRichie
subject: Re: Volksbank & Co.
host: 76.10.222.101
Body: Ob der Alte […] als Kinderficker auch den Wilhelm fickt, ist das dann Geschwisterliebe (Inzucht)?



Kleine Auswahl, unzensuriert. Namensnennung mit […] markiert.
Die zitierten Postings sind größtenteils aus dem Forum gelöscht worden.



Keine Frage, wer zu solchen Argumenten gegen einen (betrogenen) Volksbank-Kunden greifen muss, dem sind die sachlichen schon längst ausgegangen.

Ich habe daher den Vorstand der Volksbank Tirol in einem Mail unter dem Betreff „Verleumdungen einstellen!“ aufgefordert, diese Verleumdungen einzustellen:





Dankenswerter Weise und aber eben auch verräterischer Weise wurden das Hass-Posten, das offenbar gedacht war, die Machtposition der Volksbank in diesem Rechtsstreit zu stärken, nach meiner Aufforderung an die Banker samt und sonders eingestellt.

Die Vorgeschichte ist hier nachzulesen:
„Ich kann jedem Kunden der Volksbank Tirol nur raten, sein Geld von dort abzuheben, bevor ihm das gleiche passiert.“

   
     
Tagebuch 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004