spacer
home


die andere seite der   home

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt 

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010
2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004
RSS Feed | auf facebook abonnieren news auf facebook folgen

Tagebuch Einträge 2017
[alle des Jahres 2017 auf einer Seite anzeigen]

2017-05-17
„Causa Apfolterer“: Ein Ertrinkender schlägt um sich


2017-05-11
Ein Rechtsanwalt legt es darauf an, dass das tiwag.org-Forum abgedreht wird


2017-05-05
Geht doch! – Nachtrag zur Affäre Kaiserjägermusik


2017-05-01
Die besten Witze über die TIWAG macht immer noch die TIWAG selbst


2017-04-24
Weshalb die TT fast „jedes Wort wert“ ist


2017-04-22
Tiroler FPÖ-Funktionär gratuliert seinem Facebook-Freund Adolf Hitler zum Geburtstag


2017-04-20
Eines von beiden ist ein FPÖ-Fake. Welches?


2017-04-18
Eklat in Alpbach: Herzjesu-Minister Rupprechter lässt „Haderer-Kühe“ von Privatgrund entfernen


2017-04-15
Herr A. macht sich gern größer als er ist


2017-04-10
Das Schlamassel bei der Kaiserjägermusik – und der Landeshauptmann mittendrin


2017-04-08
Mann beißt Hund oder: FPÖ-Chef verteidigt straffällig gewordenen Wirtschaftsflüchtling


2017-03-27
Die höchst seltsamen Familienbande von Buch bei Jenbach


2017-03-18
„Dachmarke Tirol“


2017-03-14
Sängerbund-Präsident Günther Platter: „Hart durchgreifen, aber keinen Wirbel!“


2017-03-06
Tiroler Berglamm – aufgezogen und geschlachtet in New Zealand


2017-02-28
Wie Günther Platter einmal fast ganz viele Eurofighter-Gegengeschäfte für Tirol zustande gebracht hätte


2017-02-19
Der Millionen-Betrug von Haiming und die Tiroler Lückenpresse


2017-02-15
Ragout aus Ungarn, Gröstl aus Deutschland, Architektur aus Norwegen


2017-02-14
„Kastriert die Schweine!“ - Wie die Tiroler FPÖ in den Wald hineinruft …


2017-02-08
Tirol 4.0 is great! So great! It’s tremendous! Believe me!

2017-02-06
Anklage wegen „Aufforderung zum Verbrechen des Mordes“ auf Abwerzgers Facebook-Seite


2017-02-01
Pressefreiheit Tirol 4.0


2017-01-30
Vielleicht ein Anwalt für Herrn Abwerzger


2017-01-28
Eine Wiederholung aus aktuellem Anlass: Günther Platter, die TT und die ORF-Pressestunde


2017-01-23
Der „Fall Handl“


2017-01-19
Abgeordneten-Immunität aufgehoben: Ermittlungen gegen FPÖ-Obmann A. und seine „best geschützteste Seite aller Politiker“ beginnen


2017-01-17
Schwer zu empfehlen: Gasthaus in Obsteig


2017-01-15
Das Problem mit dem Fortschritt - das neue TIWAG-Rätsel


2017-01-12
Wallnöfer-Altlast Thomas Gasser soll zur IKB entsorgt werden


2017-01-10
Claus Meinert (Tirol Krone) wegen Pauschalverunglimpfung und Diskriminierung vom Presserat verurteilt


2017-01-09
Verdacht des Vergehens der Verhetzung


2017-01-06
„Sage mir, mit wem du umgehst, so sage ich dir, wer du bist.“ (Goethe)


  Tirol 4.0 is great! So great! It’s tremendous! Believe me!   [08.02.2017]

Nach der komplett verunglückten Präsentation einer Luftblase mit dem Titel „Tirol 4.0“ und einer leider bekannt gewordenen peinlichen SMS musste gestern über höhere Weisung eine komplette Zeitungsseite in die TT eingerückt werden, eine „entgeltliche Einschaltung“ ohne Entgelt, getarnt als redaktioneller Beitrag, der den geplanten ÖVP-Wahlkampfschlager „Tirol 4.0“ noch irgendwie retten sollte.
Den unmöglichen Versuch unternommen hat der durch einen Schuss ins Knie bereits schwer angeschlagene, nun, Querdenker, glaub ich nennt man das, wenn man komplett ansteht und nichts weitergeht, Andreas Braun.

Sein Text, nein, so kann man das nicht sagen, der Text, den Andreas Braun bei der TT als den seinen abgegeben hat, ist hier nachzulesen: Expedition in Tirols Zukunft


Ein paar Schlüsselpassagen:


Frank Meyer:
Was man heute vorfrisst, muss man später meist nachhungern.

Andreas Braun:
Wir haben leichtsinnig vorgefressen, nun müssen wir … um nicht bitter nachhungern zu müssen.



Roland Baader:
Sozial- und Wohlfahrtstaates erzeugte und genutzte Risikoscheu und Sicherheitsmanie der Menschen ist das größte aller Risiken einer Volkswirtschaft und führt über die Erosion...

Andreas Braun:
Perversion des Sozial- und Wohlfahrtsstaates durch Überdehnung, Erosion der Volkswirtschaft durch Überregulierung, Risikoscheu und Sicherheitsmanie …



Die Presse:
Schutzgeld für den Sozialstaat. ... für höhere Steuern auf Besitz … den gefräßigen Staat

Andreas Braun:
Schutzgelder … an den gefräßigen Staat“



Otto Scharmer:
um einen Weg von einer Egosystem- zu einer Ökosystem-Wirtschaft zu finden....

Andreas Braun:
von alten Egosystemen zu neuen Ökosystemen



Peter Sloterdejk:
Umrüstung der Technosphäre auf homöotechnische und biomimetische Standards würde ….

Andreas Braun:
Technik durch Umrüstung auf biometische und homöotechnische Standards



Alles ohne Quellenangabe, versteht sich.



It’s huge! It’s great! Tirol 4.0 is the greatest 4.0 ever!

   
     
Tagebuch 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004