spacer
home


die andere seite der   home

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt 

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010
2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004
RSS Feed | auf facebook abonnieren news auf facebook folgen

Tagebuch Einträge 2009
[alle des Jahres 2009 auf einer Seite anzeigen]

2009-12-30
Faktor www.dietiwag.org


2009-12-28
„Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz.“ (Sprichwort)


2009-12-25
Foto des Tages


2009-12-19
Und Wolfgang Mader muss immer weiterlügen


2009-12-13
Neu im Kino! Mit Sailer (ORF) und Steixner (ÖVP) in den Hauptrollen!


2009-12-07
Wie man von einer hilflosen Landesregierung missbraucht wird


2009-12-03
Wie dumm darf ein PR-Berater sein?


2009-11-26
Peinlich ist für die Tiroler ÖVP gar keine Kategorie


2009-11-20
Wie Tiroler Tageszeitung und Krone über den „Fall Steixner" berichten:


2009-11-14
Armin Wolf gestern bei einer Veranstaltung in Wien über dietiwag.org


2009-11-11
Wird Bruno Wallnöfer von einem ruchlosen Stimmen-Imitator in den Schmutz gezogen?


2009-11-08
Mordsgaude in der TIWAG


2009-11-03
Zuhälter sind keine Zuhälter ...


2009-11-03
Heute Berufungsverhandlung: Ist ein Zuhälter ein Zuhälter?


2009-10-18
Wer tut sowas?


2009-10-12
Er gibt es immer billiger


2009-10-02
Ein anonymes Geburtstagsgeschenk für www.dietiwag.org


2009-09-26
Wie Wallnöfer-Freund Andreas Köll die Matreier über den Tisch ziehen will


2009-09-21
Negative Stellungnahme zum Tauernbach-Projekt ist „ein authentisches Dokument”


2009-08-14
TIWAG-Engagement in Italien: Un gran disastro economico!


2009-08-13
Dichtung und Wahrheit


2009-08-09
Unserer Schwestern-Seite geht’s nicht gut


2009-07-27
Offener Brief eines TIWAGlers an den Landeshauptmann


2009-07-25
Hofherr = Unfähigkeit ²


2009-07-14
Armin Wolfs Internet-Tipp


2009-07-09
Die TIWAG baut um. Aber am falschen Ort.


2009-07-06
Förderaktion Photovoltaik-Anlagen 2009


2009-06-29
Der Photovoltaik-Schmäh der TIWAG


2009-06-23
Mein Gott, ist das peinlich, Mayramhof!


2009-06-19
Kann der Landesrechnungshof nicht lesen oder nur nicht rechnen?


2009-06-14
TIWAG-Spitzenathleten gedopt?


2009-05-28
Pfingsträtsel


2009-05-19
Bruno Wallnöfer hat sein Scheitern einbekannt


2009-05-11
Wo bleibt das Positive?


2009-05-08
TIWAG legt Phantasie-Bilanz vor


2009-05-02
Kronen-Zeitung: "Cross-Border-Prozess verschlang eine halbe Million!"


2009-04-23
Große TIWAG-Sause im Fünfsternehotel Central in Sölden


2009-04-16
Der Kettenhund der SPÖ Tirol geht auf dietiwag.org los


2009-04-06
Der Tiroler ÖVP geht’s auch nicht so besonders


2009-03-30
Wolfgang Mader, der Sponsorzuständige in der TIWAG, sponsert sich selbst


2009-03-25
Fridolin Zanon gefeuert! Wallnöfer macht ihn zum Sündenbock für das Kraftwerks-Desaster der TIWAG.


2009-03-12
Muss die TIWAG den Betrieb von Platters Stellvertreterin sanieren?


2009-03-09
Unerledigt: Aus der Posteingangsmappe des Bruno Wallnöfer


2009-02-20
Für die Fisch'


2009-02-17
CBL: Vernichtende Selbstkritik Wallnöfers


2009-02-13
Und jetzt noch Boni für die beiden Totalversager im TIWAG-Vorstand?

2009-02-09
Der PR-Agent Anton Steixners ist auch der PR-Agent von Jelena Baturina


2009-02-01
Jürgen Bodenseer endlich am TIWAG-Futtertrog angelangt


2009-01-29
Katastrophenlandesrat Steixner


2009-01-18
Die schärfsten Kritiker der Elche sind ja meistens selber welche


2009-01-15
Zuhälterprozess: TIWAG schließt sich als Privatbeteiligte an


2009-01-09
Primitiver geht's nicht


  Und jetzt noch Boni für die beiden Totalversager im TIWAG-Vorstand?   [13.02.2009]

Die am Sellrain-Silz-Deal der TIWAG hauptbeteiligten Finanzinstitute in der Aufstellung („vertraulich und geheim“) ihrer New Yorker Anwaltskanzlei White & Case und deren „Performance“ der letzten Wochen (Montage):




Bruno Wallnöfer: „Wir hatten hinsichtlich der Auswahl unserer Depotbanken für das Cross-Border-Leasing offenbar eine gute Hand.“ (TT, 8.10.2008)

Wenn in der TIWAG in diesen Tagen die Bilanz 2008 erstellt wird, geht es vor allem auch darum, was wo wie versteckt wird. Eine seriöse Großbetriebsprüfung dürfte, wenn sie dürfte, hier Unglaubliches ans Licht bringen.

Für unsere beiden Crash-Border-Experten Fraidl und Wallnöfer, die sich in den letzten vier Jahren Gehaltserhöhungen von 46 Prozent (!) genehmigt haben, ist freilich nur die Bilanzsumme interessant, auf die der Jahresabschluss „hingedeixlt“ wird, denn davon errechnet sich der Bonus, den die beiden Versager zusätzlich einsacken wollen.

Am Beispiel Bruno Wallnöfer:
Als Vorstandsvorsitzender bezieht er, verdient er wäre hier der falsche Ausdruck, derzeit ca. 270.000 Euro jährlich. Zusätzlich bezahlt die TIWAG für ihn, wenn auch irregulärer Weise, jährlich 75.000 Euro in seine private Pensionskassa. Ja, jährlich. Ja, 75.000. Ja, irregulärer Weise.
Und für all das, was er sich Jahr für Jahr leistet, nimmt er sich Jahr für Jahr zusätzlich einen Bonus im wahrsten Sinne des Wortes heraus, der bei ca. 72.500 Euro, also einer glatten Million alter Schillinge, liegt.
Jährlich.
Zusätzlich.

Wer glaubt, dass das nicht nur angesichts der anrollenden massiven Wirtschaftskrise „eine unglaubliche Sauerei“ (© Ex-LH van Staa in anderem Zusammenhang) ist und auch noch eine Idee hat, wie man mit dieser wirklichen Bagage endlich abfahren könnte, möge sich bei mir melden: m.wilhelm@tirol.com


   
     
Tagebuch 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004