spacer
home


die andere seite der   home

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 


RSS Feed | auf facebook abonnieren news auf facebook folgen
 
 

Endgültiger Freispruch im „Schwein-Sager“- Prozess (2007 – 2010)
Van Staa mit seiner Instrumentalisierung der Justiz kläglich gescheitert


Wer „Schwein“ im Munde führt, muss es bei einem von ihm angestrengten Gerichtsverfahren nicht unbedingt haben. Das hat jetzt der Gottseidankexlandeshauptmann Herwig van Staa erfahren müssen. Seit heute ist es auch dem Letzten klar, dass er nicht „das Schweigen“, sondern eindeutig „das Schwein“ gesagt hat, dass sein Manipulationsvorwurf mir gegenüber eine böswillige Verleumdung war und dass er in seiner polizeilichen Einvernahme die Unwahrheit gesagt hat.
Und so etwas ist Präsident des Hohen Tiroler Landtages!




14.10.2010


Reaktionen:









          DRUCKEN       WEITERSAGEN       KOMMENTIEREN
     

 

Alle Akut-Artikel

startseite | inhaltsverzeichnis | impressum