spacer
home


die andere seite der   home

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 


RSS Feed | auf facebook abonnieren news auf facebook folgen
 
 

Korruptionsfall Kaunertal: Korruptionsstaatsanwaltschaft hat „Bundesamt für Korruptionsbekämpfung" mit Ermittlungen beauftragt

Im Zusammenhang mit dem von der TIWAG finanzierten Wahlkampf des Bürgermeisters der Gemeinde Kaunertal hat die Korruptionsstaatsanwaltschaft in Wien die Verdachtsmomente nach Prüfung als so schwerwiegend empfunden, dass sie das Bundesamt für Korruptionsbekämpfung (BAK) mit den Ermittlungen betraut hat.
Diese richten sich vorerst gegen Bürgermeister Josef Raich (Geschenkannahme) und die TIWAG (Verdacht der Bestechung), könnten aber laut Auskunft der Korruptionsstaatsanwaltschaft demnächst ausgeweitet werden.




Linktipps:

Unterlagen für die Korruptionsstaatsanwaltschaft

Bundesamt für Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung


2.8.2010


          DRUCKEN       WEITERSAGEN       KOMMENTIEREN
     

 

Alle Akut-Artikel

startseite | inhaltsverzeichnis | impressum