spacer
home


die andere seite der   home

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 


RSS Feed | auf facebook abonnieren news auf facebook folgen
 
 

Nur so nebenbei

Nach erfolgloser Klage auf Abschaltung dieser Seite, nach erfolgloser Klage auf Sperre ihrer Domainadresse, nach erfolgloser Klage auf Verbot ihres Logos, nach vier Jahre langer erfolgloser gerichtlicher Verfolgung ihres Betreibers (Kosten: ca. 400.000 Euro), nach zumindest zwei erfolglosen Aufträgen an Detektivbüros, ihn auszuschnüffeln (Kosten: ca. 170.000 Euro) usw. usw. hat Bruno Wallnöfer offenbar neue Herausforderungen gesucht.

Ich habe dazu nachstehende Anfrage an den TIWAG-Chef gerichtet …



E-Mail vom 7. Jänner 2010 an Bruno Wallnöfer

… und darauf natürlich keine Antwort erhalten.

Geschenkt! Denn die eigentliche Frage, die allein entscheidende ist, wie lange die wirklichen Eigentümer der TIWAG, die Tirolerinnen und Tiroler, dem Treiben des Herrn Wallnöfer noch zuschauen bzw. dem Herrn Platter noch zuschauen beim Zuschauen.

11.1.2010


Diese Internetseite wird mit Sonnenkraft betrieben.



          DRUCKEN       WEITERSAGEN       KOMMENTIEREN
     

 

Alle Akut-Artikel

startseite | inhaltsverzeichnis | impressum