spacer
home


die andere seite der   home

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 


RSS Feed | auf facebook abonnieren news auf facebook folgen
 
 

Ein tiwagdurchseuchter ORF

Weil im Bereich der Fakten kaum Positives über die TIWAG zu berichten ist (Cross-Border-Skandal, Gaspreis-Wucher, Parteienfinanzierung, Atomstrom-Gaunereien, manipulierte Umfragen, Aufsichtsratschef-Eskapaden, Schwindel-Gutachten, Callgirl-Affäre usw.), versucht sie auf Schleichwegen an das Unterbewusstsein der Menschen zu kommen und dieses positiv zu besetzen. Der ORF Tirol hat ihr dazu Tür und Hintertür geöffnet.
Und so muss sich das größte Medienunternehmen des Landes von der TIWAG auf ihrer Webseite nicht ohne Grund als „starker Partner“ verunglimpfen lassen. Dankenswerter Weise hat der große Schutzherr der TIWAG im Tiroler Landtag, Helmut Mader, dafür gesorgt, dass die für die vollkommene TIWAG-Infiltration des ORF-Programms gezahlten Summen im Rechnungshofbericht geschwärzt wurden. Denn es sind mehr als 200.000 Euro pro Jahr, die die TIWAG dafür ausgibt.
Da es laut Gesetz Werbung im ORF-Regionalfernsehen nicht geben darf, muss es sich bei jeder TIWAG-Werbung vor und in „Tirol Heute“ um Schleichwerbung handeln.


Lasst Bilder sprechen:


Täglich Werbung für „Sommerfrische“-Aktion und den Sponsor TIWAG
Juli und August 2007



„Sommerfrische“-Tag beim TIWAG-Kraftwerk Kühtai
Juli 2007



„Sommerfrische“-Tag im TIWAG-Kraftwerk Kühtai
Juli 2007



TIWAG-Gratisstrom im ORF-Gewinnspiel
Juli und August 2007



Mehrere Tirol-Heute-Berichte über die von der TIWAG gesponserte Wolfsaufzucht im Alpenzoo
(hier mit Wallnöfer, Fraidl, van Staa)
Sommer 2007



Mehrere Tirol-Heute-Berichte über die von der TIWAG gesponserte Wolfsaufzucht im Alpenzoo
(hier: Tierpflegerin Pascal)
Sommer 2007



TIWAG-gesponserter Radio Tirol – Almtag auf der Larstigalm (Werbeplanken)
August 2007



TIWAG-gesponserter Radio Tirol – Almtag auf der Larstigalm (Luftballons)
August 2007



Radio Tirol Cafe im TIWAG-Zelt zum Kraftwerksjubliäum im Kühtai
Oktober 2006



TIWAG-gesponsertes ORF-Gewinnspiel
Oktober 2006



„Sommerfrische“-Interview mit Sponsorvertreter W. Mader (TIWAG)
August 2007



Werbung für Fußball oder für die TIWAG?
2007



„Sommerfrische“-Ausflug mit dem TIWAG-Schiff (Achensee)
August 2007



Tirol Heute – Wetterbericht von der TIWAG-Schiffstaufe
(hier mit Wallnöfer und van Staa im Hintergrund)
August 2007



ORF lässt sich seine Lange Nacht der Museen von der TIWAG sponsern



TIWAG wirbt für Radio Tirol Cafe auf der Innsbrucker Herbstmesse. ORF wirbt für TIWAG.
Oktober 2007



TIWAG-gesponserte Wettervorherschau auf tirol.orf.at
2007



Usw. usw.


PS:
ORF-Redakteure und -Redakteurinnen brauchen bei Gott nicht der TIWAG am Zeug zu flicken, aber sie sollten sich für sie auch nicht in dasselbe hauen. Tun sie aber. Außerhalb ihrer Dienstzeit. Und reihenweise. Da führt Tirol-Heute-Präsentatorin Sibylle Brunner durch eine TIWAG-Jubiläumsgala im Innsbrucker Kongresshaus, dort leitet der Sportreporter Rainer Dirkes einen sogenannten TIWAG-Infoabend in Pettneu während wieder woanders die Radio-Tirol-Moderatorin Waltraud Kiechl eine TIWAG-Veranstaltung zur Propagierung stromverbrauchender Wärmepumpen moderiert und Peter Kostner, der Chef der Abteilung Volksmusik im Studio Tirol, sich um die Aufnahmeleitung für eine TIWAG-gesponserte ÖVP-Werbe-CD verdient macht. Wie wenig Gespür man im Landesstudio dafür hat, was schlicht unvereinbar ist, sieht man auch daran, dass bis vor einiger Zeit in der ORF-Kantine lauter TIWAG-Aschenbecher auf den Tischen gestanden sind.



          DRUCKEN       WEITERSAGEN       KOMMENTIEREN
     

 

Alle Akut-Artikel

startseite | inhaltsverzeichnis | impressum