spacer
home


die andere seite der   home

akut | tagebuch | forum | archiv | kontakt
 


RSS Feed | auf facebook abonnieren news auf facebook folgen
 
 

TIWAG: 10.000 Euro Sozialspende an Bruno Wallnöfer

Bruno Wallnöfer hat sich vom TIWAG-Vorstand, der er selber ist, 10.000 Euro extra als Spende an sich auszahlen lassen, genauer: als Sozialspende!
Er, der dort jeden Tag (!) mehr als 11.000 Schilling einstreift.
365 Mal im Jahr.
In jedem Jahr.



Wallnöfers randvoller Jahresplaner 2008: 366 Mal 11.000 Schilling pro Tag!


Wallnöfer hat sich diese 10.000 Euro aus der TIWAG-Kassa genehmigt, um sie dann tapfer für einen sozialen Zweck spenden zu können.
Anlass war sein wahrlich rauschendes Geburtstagsfest, das natürlich noch viel mehr gekostet hat.



Aufsichtsratschef Eberle überreicht Vorstandschef Wallnöfer die 10.000-Euro-Spende der TIWAG.

Ich habe dazu kürzlich einen Brief an Vizedirektor Fraidl geschrieben, auf den er bis heute keine Antwort gewusst hat.






1.7.2009



          DRUCKEN       WEITERSAGEN       KOMMENTIEREN
     

 

Alle Akut-Artikel

startseite | inhaltsverzeichnis | impressum